Allgemeines Land & Leute Anreise Sicherheit in NZ Gesundheit







Informationen zur Anreise

Flug
Aus Europa nach Neuseeland ist man aufgrund der Zeitverschiebung zwei Kalendertage unterwegs, von Neuseeland nach Deutschland nur einen Kalendertag. Die eigentliche Reisedauer beträgt mit Zwischenstopps ca. 26 Stunden.
Internationale Flughäfen gibt es in Auckland und Wellington (Nordinsel) und in Christchurch (Südinsel). Die Flugpreise variieren je nach Saison und Fluggesellschaft.
Eine Überlegung ist, ob Sie über die Ostroute (über Asien) oder die Westroute (über die USA) nach Neuseeland fliegen möchten. Zeitlich macht es keinen Unterschied, welche Route Sie nehmen. Sie sollten Ihre Entscheidung davon abhängig machen, welche Fluggesellschaft Sie nutzen möchten und ob Sie in bestimmten Städten einen Stopover machen wollen. Weitere Entscheidungskriterien sind der Flugpreis und die Freigepäckgrenze, welche über die Westroute höher ist.

Stopover
Um den Weg nach Neuseeland zu verkürzen, können Reisende unterwegs einen Stopover machen. Ein Stopover ist eine Unterbrechung des Fluges, bei der der Reisende ein oder mehrere Tage in einer Stadt bleibt und dann seine Reise zum Zielort fortsetzt. Für viele ist ein Stopover eine willkommene Gelegenheit, eine Pause vom langen Flug einzulegen und gleichzeitig ein paar Tage in einer neuen Stadt zu verbringen und diese kennenzulernen.

Zollbestimmungen
Die Einfuhrbestimmungen in Neuseeland sind streng und werden rigoros kontrolliert. Verboten ist die Einfuhr von pflanzlichen und tierischen Produkten, Lebensmitteln, Blumen, Pflanzen, Saatgut, Waffen und Drogen. Neuseeland besteht aus zwei Inseln und das Einführen von nicht vorhandenen Bakterien, Bazillen, Tieren oder Pflanzen kann ernsthafte Schäden zur Folge haben, die dem Ökosystem des Landes schaden und es beeinflussen.
Nach der Ankunft in Neuseeland wird das Gepäck auf eventuell eingeführte Lebensmittel oder andere verbotene Dinge untersucht, d. h. die Koffer bzw. Taschen werden durchleuchtet. Im Zweifelsfall müssen Koffer zur genaueren Untersuchung geöffnet werden. Über die aktuellen Zollbestimmungen für die Einfuhr von Tabak und Alkohol informiert New Zealand Customs Service auf seiner Internetseite unter www.customs.govt.nz.

Gepäckinformation

Abhängig von Fluggesellschaft und Flugroute variieren die Bestimmungen zur Freigepäck-grenze für Handgepäck und Koffer. Damit Ihnen beim Abflug unangenehme Über- raschungen erspart bleiben, sollten Sie sich in jedem Fall vorher auf der Internetseite der Fluggesellschaft über die aktuellen Bestimmungen für das Gepäck informieren.

Bitte beachten Sie zudem die Regelungen für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Hand-gepäck. Nach wie vor dürfen Passagiere maximal 100ml pro Packung oder Flasche mit an Bord nehmen. Die Gesamt-menge der Flüssigkeiten darf
1 Liter nicht überschreiten und muss in einem durchsichtigen und wiederverschließbaren Beutel verstaut sein.

NZdirect: PO Box 1282: Nelson: 7040: New Zealand
Tel: +64 3 546 6338 :: Fax +64 3 545 9227 :: E-mail: info@nzdirect.co.nz